Aktuelle Veranstaltungen

SYMPOSION

JAKOB LEVY MORENO
100 Jahre ›DAIMON‹ – Expressionismus, Religion der Begegnung, Psychodrama

Donnerstag, 20.09.2018,
19:00 Uhr

René F. Marineau:
Moreno's contributions to the ›DAIMON‹ as it relates to the World today. (Morenos Beiträge zum ›DAIMON‹ in ihrer Beziehung zur heutigen Welt )
Die Präsentation findet in englischer Sprache statt und beinhaltet auch spielerische Aktionen.

Freitag, 21.09.2018
09:30 Uhr
Einführung/Begrüßung: René F. Marineau, Johann Sonnleitner

10:00 Uhr
Michael Wieser:
100 Jahre Zeitschrift ›DAIMON‹ aus einer österreichischen Perspektive

10:45 Uhr
Kira Kaufmann:
Jakob Levy Moreno und die ›literarische Religion‹

11:45 Uhr
Murray G. Hall:
›DAIMON‹ und die Sozialisierung der Dichtkunst

14:30 Uhr
Johann Sonnleitner:
Formen und Themen der Lyrik im ›DAIMON‹

15:15 Uhr
Wie kann uns der Geist des ›Daimon‹ in der gegenwärtigen Welt helfen?
Round-Table mit allen ReferentInnen und Diskussion mit dem Publikum

Veranstalter: Gesellschaft Moreno Museum; Institut für Germanistik/ Universität Wien; Institut für Psychologie/Universität Klagenfurt, Österreichische Gesellschaft für Literatur; Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik, Sektion Psychodrama (ÖAAG)

Weitere Informationen hier
Ausführliches Programm hier

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Andrea Winkler: »Die Frau auf meiner Schulter« (Zsolnay)

»Ein Dorf an einem Fluss, eine Ruine, ein paarmal am Tag hält die Lokalbahn. Für Martha der Rückzugsort, um nach einer Reihe von Schicksalsschlägen wieder zu sich zu finden, zur Ruhe zu kommen. [...]
Nach und nach – vom Winter bis zum Sommerbeginn – gelingt es ihr, sich dem Dorf gegenüber zu öffnen.« (Verlag)

Moderation: Manfred Müller

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

POESIE-FILM
Drei österreichische Autorinnen verbinden an diesem Abend Wort und Bild, Literatur und Kurzfilm, Text und Video.

Mit:
Sigrun Höllrigl: »capparis spinosa« (2014 [2:08 Min.] Directed by Sigrun Höllrig, Text: Sigrun Höllrigl)
und »a man and a woman« (Digital film, HD, 16:9, 2015, [9:36 Min.]. Directed by Sigrun Höllrigl/George Chkheidze, Text Sigrun Höllrigl),

Erika Kronabitter: »ein schwebezustand, der ein gespräch sein könnte«,

Anita C. Schaub »All' die Jahre«, »Mittsommernachtstraum« und »SPIEGEL GRUND«.

Konzept / Organisation / Moderation: Anita C. Schaub

Mit freundlicher Unterstützung der Literar Mechana
Im Anschluss Erfrischungen

Aktuelle Hinweise

Freier Eintritt zu den Veranstaltungen!
Unsere Räumlichkeiten sind leider
nicht barrierefrei erreichbar.

Die Geschichte der Literaturgesellschaft (1961-1975)

http://www.univie.ac.at/ogl-projekt-db/
Website mit Archivdatenbank und Ergebnissen eines Forschungsprojekts zur Geschichte der Literaturgesellschaft in den ersten 15 Bestandsjahren.

Originalaufnahmen unserer Veranstaltungen ab 1965

Alle Veranstaltungen im Programmarchiv, neben denen sich das blaue Mediathek-Logo befindet, sind ganz oder teilweise im Internet als Originalmitschnitte nachzuerleben – danke einer Kooperation mit der Österreichischen Mediathek.

Einfach auf das Mediathek-Logo neben der Veranstaltung klicken und zuhören – zum Beispiel, wenn Ingeborg Bachmann am 10. Mai 1965 erstmals »Böhmen liegt am Meer« liest.