Biographie

Gerhard Altmann

geb. 1966, lebt in Neufeld/Leitha, studierte Germanistik und Publizistik, Diplomarbeit über Hertha Kräftner. Seit 1991 freier Journalist und Autor, verantwortlicher Redakteur für den Bereich »Rezensionen« beim Magazin »Buchkultur« bis Ende 1995, Mitarbeit bei »Der Standard«, »ExtraDienst« und ORF, seit Jänner 1996 Redakteur beim »Kurier«, betreut die Literaturveranstaltungen in der Cselley-Mühle (Burgenland). Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa in Anthologien, Zeitschriften und im ORF. Einzelpublikationen: »herzdreck« (1993); »himmel hammel hummel«, gedichtfragmente (1995); »Sim Sala Mander« (1997); »Kuba & Co. Verbalpolaroids« (2000); Co-Herausgeber des Kräftner-Bandes »Kühle Sterne« (1997).