Namensliste

– B –

Biographie

Hellmut Butterweck

geb. 1927 in Wien, während des 2. Weltkrieges Arbeitsdienst in der Rüstungsindustrie, nach dem Krieg freier Journalist in den Bereichen Zeitgeschichte, Außenpolitik und Kultur. Er schrieb Kritiken, Glossen, Reportagen und Essays zu verschiedenen Themen, darunter zahlreiche zeitgeschichtliche Beiträge für Wochenzeitungen und Zeitschriften, weiters Theaterstücke (u. a. »Das Wunder von Wien«) und Hörspiele (u. a. »Freunde oder Die Retorten der Pandora« ). Er war langjähriger Redakteur und Theaterkritiker von »Die Furche« .
Zuletzt erschienen: »Verurteilt und Begnadigt. Österreich und seine NS-Straftäter« (2003); »Der Nürnberger Prozess. Eine Entmystifizierung« (2005).