Namensliste

– B –

Biographie

Ingeborg Bachmann (1926-1973)

(geb. 1926 in Klagenfurt, gest. 1973) in Rom; studierte Philosophie, Psychologie und Germanistik in Innsbruck, Graz und Wien und promovierte in Wien. Sie gilt als eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Seit 2016 erscheint die erste Gesamtausgabe der Autorin, die ›Salzburger Ausgabe‹, hrsg. von Hans Höller und Irene Fußl.

Wikipediaeintrag

Ingeborg Bachmann Forum

Ingeborg Bachmann Preis

Wikipediaeintrag des Ingeborg Bachmann Preises