Namensliste

– B –

Biographie

Max Brod (1884-1968)

geb. 1884 in Prag, gest. 1968 in Tel Aviv/ISR, war ein deutschsprachiger Schriftsteller, Theater- und Musikkritiker. Bedeutungsvoll sind seine Verdienste um den Erhalt der Werke Franz Kafkas als deren Herausgeber, Bearbeiter und Interpret. Wichtige eigene Werke sind u.a.: »Ein Kampf um Wahrheit« (Romantriologie, 1915-1948); »Streitbares Leben« (1960); »Der Prager Kreis« (1966).