Namensliste

– B –

Biographie

Rémi Boucher

geb. 1964 in Rouyn-Noranda / Québec (Canada), studierte klassische Gitarre am Montreal Konservatorium und setzte danach seine musikalische Ausbildung in Spanien, in Belgien am Königlichen Konservatorium in Antwerpen sowie in der Schweiz an der Akademie von Basel fort. Zur Zeit lebt er in Wien. Boucher gewann mehrere musikalische Wettbewerbe, wurde von zahlreichen bedeutenden Symphonieorchestern eingeladen und spielte die wichtigsten Gitarrenkonzerte der Musikliteratur. Mehrmals konzertierte er unter der Leitung des berühmten kubanischen Komponisten Léo Brouwer.