Biographie

Barbara Coudenhove-Kalergi

geb. 1932 in Prag, war mit Franz Marek, einem Reformkommunisten und Mitglied des Politbüros der KPÖ, verheiratet, freie Journalistin in Wien und Mitbegründerin der Bürgerinitiative ›Land der Menschen‹; war Redakteurin bei verschiedenen Tageszeitungen und beim ORF, Schwerpunkt Berichterstattung aus osteuropäischen Ländern, leitete mehrere Jahre das ORF-Korrespondentenbüro in Prag. Veröffentlichungen u. a.: »Meine Wurzeln sind anderswo (Österreichische Identitäten)« (hrsg. 2001); »Die Benes-Dekrete« (hrsg. gem. mit Oliver Rathkolb, 2002).