Biographie

Elfriede Czurda

geb. 1946 in Wels/OÖ, lebt nach Jahren in Berlin seit 2007 wieder in Wien. Studium der Kunstgeschichte und Archäologie; seit 1976 freie Schriftstellerin, schreibt Prosa, Gedichte, Essays und Hörstücke. Ausstellungen von Visueller Poesie, Fotografie; Videoarbeiten. Zuletzt erschienen: »Untrüglicher Ortssinn« (2009); »Kerner. Ein Abenteuerroman« (2009); »Ich war nie in Japan« (2010 gem. mit Maria Bussmann); »Dunkelziffer« (2011).