Biographie

Jan Christ

geb. 1934 in Genthin / Sachsen-Anhalt; bis zu seiner Flucht im Jahr 1957 Schauspieler und Buchhändler in der DDR; in der Bundesrepublik Studium der Pädagogik, danach im Schuldienst; seit 1974 freier Schriftsteller, lebt seit 2005 in Berlin. Jan Christ schreibt Romane, Erzählungen, lyrische Zyklen, Theaterstücke, Hörspiele, zuletzt u. a.: »Wienzeile« (1993); »Anna Wentscher« (1995); »Kleist fiktional: 84 Treibsätze« (1999).