Biographie

José Aníbal Campos

geb. 1965 in Havanna/CUB, Studium der Germanistik an der Fakultät für Fremdsprachen der Universität Havanna, lebt in Wien. Seit 1999 freier Übersetzer von Prosa, Erzählungen und Essays, zuletzt erschienen u.a. Peter Stamm: »Noche es el día« (2016); Gregor von Rezzori: »Caín: el último manuscrito« (2016); Otto Basil: »Si el Führer lo supiera« (2018).

zu den biografischen Informationen in der ÜbersetzerInnendatenbank unserer Website