Biographie

Constanze Dennig-Staub

geb. 1954 in Linz. Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie in Graz. Leiterin des „Theater am Lend“ ebenfalls in Graz. Schreibt Romane, Kurzgeschichten und Theaterstücke; Aufführungen in der Ukraine, Russland und Deutschland. Mitglied der Grazer Autorinnen/Autorenversammlung. Zuletzt erschienen: »Die rote Engelin, Eros, Omam und ich« (Roman, 2002); »Klonküsse« (Roman, Hörbuch, 2005); »Homo touristicus«, (Satirisches Sachbuch, 2007); »Gunther ist zu munter« (Kinderbuch); »Niederschrift, Gegenschrift« (Internetroman mit Markus Schleinzer).