Biographie

Jasmine Dum-Tragut

geb. 1965 in Voitsberg/Stmk, studierte Russisch und Armenisch in Armenien, derzeit Projekt zur armenischen historischen Grammatik an der Akademie der Wissenschaften (Habilitation) bzw. auch Arbeiten zu armenischen hippologischen Handschriften. Dum-Tragut lehrt auch am Armenologischen Lehrstuhl in Leiden und am Max-Planck-Institut Leipzig. Vorlesungen in Graz, Wien und Salzburg zu armenologischen Themen, Feldforschungen in der Handschriftensammlung in Jerevan. Der von ihr gestaltete Reiseführer »Armenien entdecken« beinhaltet neben Karten, Bildern usw. zahlreiche Verweise auf die armenische Literatur und ist die erste komplette Darstellung dieses Landes in deutscher Sprache.