Biographie

Leopold R. G. Decloedt

geb. 1964; Lehrbeauftragter und Projektmitarbeiter am Institut für Germanistik, Abteilung Nederlandistik, der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte: Österreichische Literatur des 20. Jahrhunderts, Rezeption der deutschsprachigen Literatur in den Niederlanden und in Flandern. Mitherausgeber der literaturwissenschaftlichen Reihe »Wechselwirkungen. Österreichishe Literatur im internationalen Kontext. Redaktionsmitglied von duitse kroniek« . Veröffentlichungen zum Bild Franz Josephs I. in der österreichischen Literatur der Zwischenkriegszeit, Bertolt Brecht, Jörg Mauthe, Stefan Zweig, Peter Handke etc.