Biographie

Michael Degen

geb. 1932 in Chemnitz, überlebte die Nazizeit versteckt mit seiner Mutter im Berliner Untergrund. 1949 absolvierte er die Schauspielschule des Deutschen Theaters Berlin; spielte seitdem an allen großen Theatern; zahlreiche Fernseh- und Kinorollen, u. a. unter Claude Chabrol. 1999 gab Michael Degen mit »Nicht alle waren Mörder. Eine Kindheit in Berlin« sein Debüt als Autor.