Biographie

Wolfgang Dietrich

geb. 1956 in Innsbruck, studierte Germanistik, Geschichte und Rechtswissenschaften und lehrt zur Zeit als Dozent der Politikwissenschaften in Wien. Vorsitzender des wissenschaftlichen Komitees des Österreichischen Lateinamerika-Instituts. Mehrere wissenschaftliche Publikationen in den Bereichen internationale Beziehungen, Menschenrechte, Entwicklungspolitik und zur Fragen der kulturellen Gewalt.