Biographie

Zwetelina Damjanova

geb. 1979 in Sofia/Bulgarien, lebt seit 1987 in Wien, wo sie auch als Autorin, Übersetzerin und Journalistin tätig ist. Sie schreibt in bulgarischer, spanischer und deutscher Sprache. Studium der Romanistik und Komparatistik an der Universität Wien; Veröffentlichungen und Lesungen in Österreich, Deutschland, Argentinien und Mexiko. Trägerin etlicher Literaturpreise wie ›Schreiben zwischen den Kulturen '98‹ oder ›Nuevo Ser‹, Buenos Aires 2004. Seit 2009 ist Zwetelina Damjanova Geschäftsführerin des Vereins ›Wirtschaft für Integration‹. 2012 erschien »A3 und tú« 27 Gedichte, in bulgarischer, spanischer und deutscher Sprache geschrieben, entstanden aus einer einzigartigen Kombination von Dicht-, Sprach- und Übersetzungskunst.