Biographie

Bernhard Fuchs

geb. 1966, studierte in Wien Volkskunde, Völkerkunde, Indologie und Soziologie. Abschluß des Diplomstudiums 1992. Veröffentlichung der Diplomarbeit 1998: »Freundlich lächelnde Litfaßsäulen. Zeitungskolporteure – Typisierung und Realität.« 1997 Promotion, Dissertation zum Thema: »Ethnischer Kapitalismus. Die Ökonomie der Südasiaten in Wien« . 1997 Mitarbeit an der Ausstellung der Wissenschaftlichen Arbeitsgruppe Südasien »Indien in Wien« . B. Fuchs arbeitet seit 1997 als Assistent am Institut für Europäische Ethnologie der Universität Wien. Forschungsschwerpunkt: Interkulturelle Beziehungen, Migrationsforschung, Grenzen