Biographie

Franz Forster

geb. 1940 in Wien, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft; 1970–78 Lektor an der Universität Trondheim/NO, danach in Österreich Verlagslektor und leit. Redakteur einer Fachzeitschrift, seit 2003 im Ruhestand; literaturwissenschaftliche Veröffentlichungen, Gedichtsammlungen: »Fast ohne Mozart .. auch fast ohne Armstrong« (2007); »Nordwärts/Städte: Stätten« (2011).