Biographie

Martin Fritz

geb. 1982 in Innsbruck, lebt dort. Er studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Deutsche Philologie in Innsbruck, Dissertation zu Systemtheorie, Popkultur und Web 2.0. Lehraufträge an der Universität Innsbruck und Bochum/D; Mitglied der Innsbrucker Lesebühne ›FHK5K‹; Slampoetry seit 2004.  1. Preis FM4 wortlaut 2009; Förderungspreis der Rauriser Literaturtage 2010. Veröffentlichungen u.a. in Zeitschriften und Anthologien; zuletzt erschienen: »intrinsische süßigkeit« (Lyrik, 2013).