Biographie

Olga Flor

geb. 1968 in Wien, aufgewachsen in Wien, Köln und Graz, lebt in Graz. Sie studierte Physik, arbeitete im Multimedia-Bereich; seit 2004 freie Schriftstellerin, schreibt Romane, Kurzprosa, Essays, Theater- und Musiktheaterarbeiten. Zuletzt erschienen: »Kollateralschaden« (2008); »Die Königin ist tot« (2012).