Biographie

Vera Ferra-Mikura

1923–1997, arbeitete nach dem Abschluss der Hauptschule zunächst in der Vogelhandlung ihrer Eltern und später als Laufmädchen in einem Warenhaus in Wien. Während des Zweiten Weltkrieges war sie als Stenotypistin in einem Architektenbüro und nach 1945 als Lektorin in einem Verlag tätig, seit 1948 war sie freie Schriftstellerin. Mit Büchern wie den "drei Stanisläusen" wurde sie zu einer der meistgelesenen Kinderbuchautorinnen Österreichs