Namensliste

– G –

Biographie

Andrea Grill

geb. 1975 in Bad Ischl/OÖ; lebt als Evolutionsbiologin und Schriftstellerin in Wien, verfasst wissenschaftliche und literarische Texte, übersetzt u.a. aus dem Albanischen.
Zuletzt erschienen: »Der gelbe Onkel« (Erzählungen, 2005); »Zweischritt« (Roman, 2007), »Tränenlachen« (Roman, 2008), »Das Schöne und das Notwendige« (Roman, 2010); »Auf nach Salzburg. Verborgenes. Skurriles. Kulinarisches. 55 Reise- verführungen« (2011); »Happy Bastards« (Gedichte; 2011); »Liebesmaschine N.Y.C.« (2012); »aspern. Reise in eine mögliche Stadt« (2013); »Safari, innere Wildnis« (2014); »Das Paradies des Doktor Caspari« (2015).