Namensliste

– G –

Biographie

Evelyn Grill

geb. 1942 in Garsten /OÖ, studierte Jus in Linz, lebt seit dem Jahr 1986 in Deutschland. Seit 1980 publiziert sie als freie Schrift- stellerin in Anthologien, Literaturzeitschriften und im Rundfunk. Bisher erschienene Bücher: »Rahmenhandlungen« (1984); »Winter- quartier« (1993); »Wilma« 1994); »Hinüber« (1999); »Ins Ohr« (2002); »Vanitas oder Hofstätters Begierden« (2005); »Der Sammler« (2006); »Schöne Künste« (2007); »Das römische Licht« (2008); »Das Antwerpener Testament« (2011); »Der Sohn des Knochenzählers« (2013); »Fünf Witwen« (2015); Schöne Künste« (2016); »Immer denk ich deinen Namen« (2016).