Namensliste

– H –

Biographie

Aamer Hussain

geb. 1955 in Karachi, übersiedelte 1970 nach England. An der University of London unterrichtete er englisch- und urdusprachige Literatur, zur Zeit lehrt er »creative writing« an der University of Sothampton. Weiters ist er Mitherausgeber des Magazins »Wasafiri« , das sich mit zeigenössischer afrikanischer, asiatischer und karibischer Literatur auseiandersetzt, sowie besonderes Augenmerk auf »Black British Literature« richtet. Aamer Hussain rezensiert regelmäßig für den »Independent« . Er hat folgende Bücher mit Erzählungen veröffentlicht: »Mirror to the Sun« (1993); »This Other Salt« (1999), »Cactus Town« wird 2002 erscheinen.