Namensliste

– H –

Biographie

Ernst Hinterberger

geb. 1931 in Wien, schreibt neben Romanen auch Stücke, Hörspiele, Fernsehspiele sowie TV-Tatorte, wurde berühmt mit seinen Fernsehserien »Ein echter Wiener geht nicht unter« und »Kaisermühlenblues« , veröffentlichte unter anderem: »Salz der Erde« (1966); »Wer fragt nach uns. Geschichten von kleinen Leuten, armen Hunden und Außenseitern« (1975); »Das Abbruchhaus« (1977); »Jogging« (1984); »Kleine Leute. Roman einer Zeit und einer Familie« (1989); »Kleine Blumen. Ein Wiener Kriminalroman« (1993); »Kaisermühlenblues. Roman« (1994); »Was war, wird immer sein« (1995); »Kaisermühlenschmäh« (1997).