Namensliste

– H –

Biographie

Ilse Helbich

geboren 1923 in Wien, ist Journalistin und Autorin, lebt im Kamptal und in Wien; Studium der Germanistik, danach Tätigkeit als Verlagskauffrau. Sie schrieb für verschiedene Tageszeitungen und den ›ORF‹ und begann Ende der achtziger Jahre Prosa zu schreiben. Zuletzt erschienen: »Grenzland Zwischenland« (Prosa, 2012); »Vineta« (Prosa, 2013); »Schmelzungen« (Prosa, 2015); »Im Gehen« (Gedichte, 2017); »Zwei Geschichten vom Glück« (2018); »Diesseits« (Erzählungen, 2020).