Namensliste

– H –

Biographie

Joachim Gunter Hammer

geb. 1950 in Graz, Studium der Naturwissenschaften. Er ist Autor und schreibt hauptsächlich Lyrik, Haiku und Kurzprosa. Zahlreiche Veröffentlichungen im Rundfunk, in Zeitschriften und Anthologien des In- und Auslandes (u.a. ›Jahrbuch der Lyrik‹, ›Landvermessung‹, ›LICHTUNGEN‹, ›PODIUM‹, ›Revolverrevue‹). Viele seiner Gedichte wurden in andere Sprachen übersetzt. Mehrere Auszeichnungen. Mitglied der ›Grazer Autorinnen Autorenversammlung/GAV‹, der ›IG Autoren Autorinnen‹ und der ›Österreichischen Haiku Gesellschaft‹, ›PODIUM‹ und ›Europa- Literaturkreises Kapfenberg‹. Zuletzt erschienen u.a.: »SING ZIKADE SING« (Gedichtband, 2016); »TAUSENUNDMEINE SONNE, 1000 & 1 Siebzehnsilber« (Gedichtband, 2017);  »Im Widerschein des Gongs« (Gedichtband, 2017); »Im Widerschein des Gongs« (Gedichtband, 2017); »Die Klanglaterne« (Gedichtband, 2019).