Biographie

Florina Ilis

geb. 1968 zählt zu den erfolgreichsten und bekanntesten rumänischen Autorinnen. Seit ihrem Debut im Jahr 2000 veröffentlichte sie Gedichte, ein Theaterstück sowie mehrere Romane, darunter eine preisgekrönte Trilogie, bestehend aus »Coborarea de pe cruce« (Das Herabsteigen vom Kreuz, 2001); »Chemarea lui Matei« (Der Ruf des Matthäus, 2002) und »Cruciada copiilor« (Der Kreuzzug der Kinder, 2005). Der zuletzt genannte Roman handelt von einer Gesellschaft, die von den Massenmedien und dem virtuellen Raum dominiert wird und interpretiert die großen Mythen der modernen Zivilisationen völlig neu.