Biographie

Philo Ikonya

geb. 1959 nahe Nairobi/EAK, studierte zunächst an der Universität Nairobi, danach in Spanien und Italien. Als freie Journalistin in Kenia thematisierte sie soziale Ungerechtigkeit, Korruption und Machtmissbrauch, wofür sie mehrmals verhaftet und misshandelt wurde. Seit 2009 lebt sie auf Einladung des International Cities of Refuge Network (ICORN) in Oslo im Exil.