Namensliste

– K –

Biographie

Fritz Kalmar

geb. 1911 in Wien, lebt in Montevideo; 1935 Promotion zum Dr. jur; 1939 Emigration auf einem norwegischen Schiff nach London, ein halbes Jahr später über Peru nach Bolivien; Tätigkeit als Zimmermann; 1941 Mitbegründer und später Präsident der Federación de Austriacos Libres en Bolivia in La Paz; ab 1942 Schauspieler und Bühnenautor, außerdem Erzähler, Essayist und Journalist sowie Opernregisseur; bis 1990 ehrenamtlicher österreichischer Honorar-Generalkonsul in Uruguay. Zuletzt erschienen: »Das Herz europaschwer. Heimwehgeschichten aus Südamerika« (1997); »Das Wunder von Büttelsburg und andere Erzählungen« (1999); »Von lauten und leisen Leuten« (2001).