Namensliste

– K –

Biographie

Fritz Peter Kirsch

Fritz Peter Kirsch, geb. 1941 in Wien, Universitätsprofessor (i. R.) am Institut für Romanistik der Universität Wien, Studien zu den Literaturen Frankreichs und der Frankophonie sowie zu den Literaturen der Sprachminderheiten in der Romania. Weitere Arbeitsgebiete: Italienische Literatur (Dante, Goldoni, Manzoni, Pasolini), Katalanische Literatur (Guimerà, Rodoreda), Rumänische Literatur (Eminescu), Rätoromanische Literatur der Surselva. Kirsch hat an den Universitäten Paris III, Nizza, Pécs, und Bukarest unterrichtet. In Wien wirkte er von 1988 bis 1999 als Institutsvorstand bzw. Vorsitzender der Studienkommission.