Namensliste

– K –

Biographie

Hans Kumpfmüller

geb. 1953, lebt im Innviertel, schreibt sowohl in Hochsprache als auch in Mundart und fotografiert »mit Subjektiven der verschiedensten Brennweiten«. Veröffentlichte u. a.: »Goidhaum & Loggahauskabbe« (1998); »Stiefmutterland & Großvatersprache« (2000); »Sauschdoidialgraffiti« (2000); »Ruam Suam« (2002); »Zeus schau owa. Apologie des Sokrates« (2004); »Blasdeggfensdaln. laud dengd« (2004).