Namensliste

– K –

Biographie

Harald Kollegger

geb. 1955 in Bruck a.d. Mur/STKM. Neurologe, Autor, Herausgeber und Übersetzer. Seit 2011 Vizepräsident des Österreichischen ›P.E-N.-Club‹. Mitherausgeber mehrerer ›P.E.N.‹-Anthologien und Übersetzer von »Pflaumen regenfeucht, Erzählungen über die Jugend« (2014) und von MK Ajays Gedichtband »Krallen in Wasserhaut« (2018). Veröffentlichte u.a.: »Sommerholz« (Roman, 2001; »Nur Briefe« (Roman, 2012); »Pallawatsch & Palaver« (Essays, 2013); »Frisch geladen« (Gedichte, 2015); »Nichts passiert« (Langgedicht, 2016); »Pelmos Schatten« (2018).