Namensliste

– K –

Biographie

Jean Krier

geb. 1949 in Luxemburg, wo er heute lebt. Studium der Germanistik und Anglistik in Freiburg i.Br. Zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Rundfunksendungen. Lyrikbände: »Bretonische Inseln«; »Sehstücke/Tableaux« und zuletzt »Gefundenes Fressen« (2005).