Namensliste

– K –

Biographie

Jörg Krappmann

geb. 1965. Studium an der Univ. Erlangen. Seit 1992 Lektor an der Palacky-Univ. in Olmütz, seit 1996 dort wiss. Assistent. Seit 1998 Leiter der Abt. »Recherche« an der Arbeitsstelle für mährische deutschspr. Literatur. 1999 Diss. über den Prager Philosophen Max Steiner. Forschungsinteressen: deutschböhmische Literatur, konserv. Revolution, Okkultismus, Metapherntheorie. Publikationen u.a. zu Goethe, Grillparzer, E. Ott. Mitherausgeber der Beiträge zur mähr. deutschspr. Lit. (bisher 4 Bände)