Namensliste

– K –

Biographie

Márius Kopcsay

geb. 1968, arbeitet als Journalist. Dreimal nahm er erfolgreich an dem Wettbewerb ›Poviedka‹ teil (1996, 1997 und 2000). 1998 debütierte er mit dem Erzählungsband »Kriticky den« (Ein kritischer Tag), für den er den Ivan-Krasko-Preis bekam. Seit dem Erscheinen seines zweiten Buches »Stratené roky« sammelt er intensiv Material und Inspiration für den Abschlussteil der Trilogie mit dem Arbeitstitel »Zbytocn ´y ùzivot« (Verlorene Jahre).