Namensliste

– K –

Biographie

Nadine Kegele

geb. 1980 in Bludenz/Vlbg., lebt in Wien. Bürolehre, Zweiter Bildungsweg, Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft und Gender Studies. Broterwerbe als Nacht- sekretärin, Finanzassistentin, Mediaplanerin und Lektorin. Aufnahme am Deutschen Literaturinstitut Leipzig/D sowie in der Schreibklasse Schauspielhaus Wien. Diverse Preise und Stipendien u.a.: ›Ingeborg-Bachmann-Publikumspreis 2013‹. Veröffent- lichungen in Literaturzeitschriften; zuletzt erschienen:»Annalieder« (2013); »Bei Schlechtwetter bleiben Eidechsen zu Hause« (Roman, 2014); »Wälderweiberwut« (Theaterstück, 2015); »Lieben muss man unfrisiert« (Erzählungen, 2017); »Blaue Augen zum Selbermachen« (Roman, 2018).  www.nadinekegele.net