Namensliste

– K –

Biographie

Primus-Heinz Kucher

geb. 1956, ao. Univ.-Prof. an der Universität Klagenfurt; derzeit (WS 2008) Max Kade Gastprofessor an der Univ. of Illinois/Chicago.
Forschungs-Interessensschwerpunkte: Literatur/Kultur der Emigration und des Exil seit dem 19. Jhdt., Literarische Öffentlichkeit, Ghetto-Literatur, Expressionismus, Zwischenkriegszeit, Gegenwartsliteratur, literarische Übersetzung (v.a. Triester Literatur), Mehrsprachigkeit. Publikationen (neben Sealsfield) zu: Kompert, Stifter, Sacher-Masoch, Csokor, Döblin, Musil, Schnitzler, Kramer, Rotenberg, Soyfer, Drach, Bachmann, Hafner u.a. Co-Koordinator einer www-Literatur- und Kulturgeschichte zum Exil seit 1933. »Ungleichzeitige/verspätete Moderne: Österr. Prosa zwischen 1820 und 1880« .