Namensliste

– K –

Biographie

Sudhir Kakar

geb. 1938 gilt heute als Indiens herausragendster Psychoanalytiker. Er ist einer der meistgelesenen Sachbuchautoren, seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. In »Die Gewalt der Frommen. Zur Psychologie religiöser und ethnischer Konflikte« analysiert Kakar die brutalen Gewaltausbrüche zwischen Hindus und Muslimen in seinem Land. Sein erster Roman »Kamasutra oder die Kunst des Begehrens« stand wochenlang auf den Bestsellerlisten in Indien. Über dieses Buch schrieb Khushwant Singh: »Der beste Roman über Sinnlichkeit und Sex, den ich je gelesen habe.« Über seinen zuletzt auf Deutsch erschienen Roman »Der Mystiker oder Die Kunst der Ekstase« urteilte »India Today« : »Kakar ist ein Meister in der Verwandlung seines eigenen kulturellen und geistigen Erbes in die Geschichte eines Sich-selbst-Suchenden – ein Buch, das uns Religion näher bringt, ohne religiös zu sein.«