Namensliste

– K –

Biographie

Walter Kappacher

geb. 1938 in Salzburg, lebt nach verschiedenen Brotberufen (KFZ-Mechaniker, Milchmann, Volonteur bei einem Reisebüro) seit 1978 als freier Schriftsteller in Obertrum bei Salzburg. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, u. a.: »Morgen« (1975); »Die irdische Liebe« (1979); »Gipskopf« (1984); »Touristomania« (1990); »Wer zuerst lacht« (1997); »Silberpfeile« (2000); »Selina oder das andere Leben« (2005); »Der Fliegenpalast« (2009); »Land der roten Steine« (2012); »Henry James. Die Mittleren Jahre« (2015); »Ich erinnere mich« (Prosa, 2018).http://www.walter-kappacher.at/

http://www.walter-kappacher.at/