Biographie

Gregor M. Lepka

geb. 1936 in Salzburg, aufgewachsen in Wels/OÖ, lebte von 1956 bis 1961 in Neuseeland, danach Versicherungsangestellter in Wels. Zahlreiche Reisen u.a. durch Australien, auf die Fidschi-Inseln, nach Tahiti, Peru und in die USA. Seit 1969 ist er mit der Autorin Waltraud Seidlhofer verheiratet, mit der er in Thalheim bei Wels lebt. Buchveröffentlichungen, u.a.: »In bemerkbaren Abständen« (1998); »Ohne Zeichen sein« (2002); »Mit Gedanken befasst« (2005); »Bäume« (2006); »An der Zeit vorbei« (2011); »Danu / Donau. Eine Reise« (gem. W. Seidlhofer, 2012); »Eine Art von Zweisamkeit« (dt./polnisch, 2014); »Die Sicht auf die Dinge« (2015).