Biographie

Jürgen Lodemann

geb. 1936 in Essen; Studium der Germa-nistik und Geographie in Freiburg; ab 1965 beim SWF-Fernsehen in Baden-Baden; Lehrtätigkeit an mehreren deutschen Universitäten; Verfasser von Literaturkritiken (Alfred-Kerr-Preis 1978), Essays, Satiren und Polemiken sowie von Theaterstücken, Reise- und Kinderliteratur, Erzählungen und Romanen, darunter »Im deutschen Urwald« (1978); »Der Solljunge oder Ich unter den anderen« (1982); »Familien-Ferien im Wilden Westen« (1991); »Muttermord« (1998).