Biographie

Oxana Lytschuk

geb. 1978 in Borschiv/Ukraine. Studiert Fremsprachen (Deutsch,Englisch) sowie deutsche und englische Philologie an der Nationalen F. Fedkowitz-Universität in Czernowitz/Bukowina. DAAd-Semesterstipendium am Institut für Neuere Deutsche Literaturwissenschaften; Österreich-Ukrainische-Kooperation-Stipendium der ÖNB, Wien (Literaturrecherche für die Abschlussarbeit »Manès Sperbers Autobiographie ›Die Wasserträger Gottes‹«); Masterstudiengang Ost-West-Studien, Universität Regensburg; PhD in Komparatistik bei Prof. Dr. Müller-Funk, Wien. Während des Studiums verfasste sie Artikel zu Leben und Werk Manès Sperbers. Schwerpunkt ihrer wissenschaftlichen Arbeit: ›Manès Sperber als Politiker und Soziologe‹.