Biographie

Thomas Lang

geb. 1967 in Nümbrecht / NRW, studierte Literaturwissenschaft in Frankfurt / M., lebt seit 1997 als frei-er Autor in München, schreibt Artikel für Computerzeitschriften und war 2007-2009 Gastdozent an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Für seine Romane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u.a. für einen Auszug aus »Am Seil« den Ingeborg-Bachmann-Preis 2005. Veröffentlichungen u.a.: »Than« (2002); »Am Seil« (2006); »Unter Paaren« (2007).