Namensliste

– M –

Biographie

Dacia Maraini

geb. 1936 in Fiesole/ITA, aufgewachsen in Japan und Sizilien, gilt als ›Grande Dame der italienischen Literatur‹. Enge Freundschaften zu Alberto Moravia und Pier Paolo Pasolini; ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen. Ihre Bücher sind in zwanzig Sprachen übersetzt. Zuletzt auf Deutsch erschienen u.a.: »Geraubte Liebe. Geschichten« (2015); »Das Mädchen und der Träumer« (2017).