Namensliste

– M –

Biographie

Doris Mühringer

geb. 1920 in Graz, Universitätsstudien in Wien, schreibt vorwiegend Lyrik und kurze Prosa, lebt als freie Schriftstellerin in Wien. Veröffentlichungen (Auswahl): »Gedichte I« (1957); »Gedichte II« (1969); »Staub öffnet das Auge. Gedichte III« (1976); »Vögel, die ohne Schlaf sind. Gedichte IV« (1984); »Tanzen unter dem Netz« (1985); »Das hatten die Ratten vom Schatten« 1989); »Reisen wir« (1995); »Angesiedelt im Zwischenreich. Achtzig für achtzig« (2000).