Namensliste

– M –

Biographie

Gergely Mohl

geb. 1980 in Szombathely, gewann 1994 und 1996 den ersten Preis beim ungarischen Landeswettbewerb für junge Cellisten; Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien; seit 2000 Substitut an der Wiener Staatsoper; Einladung in das Gustav Mahler Jugendorchester; Teilnahme an Galakonzerten und Meisterkursen.