Namensliste

– M –

Biographie

Katalin Mezey

geb. 1943 in Budapest, studierte ungarische Volksbildung an der Eötvös Universität in Budapest; Autorin, Lehrerin, Gründerin und Leiterin des Verlags ›Széphalom‹. Seit 1972 verheiratet mit János Oláh; beide waren Mitglieder der ›Gesellschaft der Neun‹, die sich in der Antologie »Elérhetetlen föld – Unerreichbares Land« zusammengefunden hat. Veröffentlichte bisher acht Gedicht- und ebenso viele Prosabände; Attila József- (1993) und Kossuth-Preisträgerin (2015). Deutsch ist erschienen »Paule Werbistedenn im Lande Gehtjanicht« (Märchenroman, 1999).