Namensliste

– M –

Biographie

melamar

geb. 1976 in Klagenfurt, aufgewachsen in Unteragsdorf bei St. Andrä im Lavanttal/KTN, lebt seit 1993 in Wien. Studium der Romanistik. Sie kreiert Poesie und Prosa; gelegentlich Ausflüge in musikalische Gefilde; Mitbegründerin von ›farce vivendi -  Plattform für Literatur, Kunst und menschenwürdiges Dasein‹; diverse Publikationen und Auftritte. Melamar organisiert und moderiert, gemeinsam mit Andi Pianka, das monatlich im Spektakel stattfindende ›farce vivendi OPEN MIC - Die offene Bühne für Literatur, Performance und Musik‹. Sie lebt und arbeitet in Wien. Zuletzt erschienen:  »Fall in die Nacht« (2004); »Bukuríe« (2016).

www.melamar.at