Namensliste

– M –

Biographie

Peter Miniböck

geb. 1946 in Wien, lebt seit 1983 in Mödling / NÖ, schreibt Prosa und Lyrik, publiziert in Anthologien, im Rundfunk sowie in Literaturzeitschriften wie ›Skylark‹, ›Podium‹ oder ›Lichtungen‹. Buchveröffentlichungen, u. a. »Anleitungen zum Verirren« (1990); »Die Schneckenmumie« (1993); »Iwan oder Die Stadt heißt immer noch Wien« (2006).